flos-kochbuch

~ Ein AuPair kocht ~
 

Letztes Feedback

Meta



Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Gemüse-Lasagne

Hey ihr alle

Gestern habe ich eine Gemüse-Lasagne vorbereitet. Auch wenn die Kinder hier nicht jedes Gemüse essen, soll ich immer mit viele verschiedenen Sorten kochen, so ist auf jeden Fall für jeden etwas dabei, und wer etwas nicht mag, isst es halt nicht.

Ich liebe dieses Rezept, das es mit Sicherheit auch irgendwo im Internet gibt, ich mache es aber eigentlich immer, ohne die Zutaten abzuwiegen und nach Gefühl. Die Mengenangaben unten sind also einfach mal geschätzt Wer etwas nicht mag, kann es weglassen oder ersetzen

 

Zutaten:

350 g        Champignons
3            Zucchini
1            Aubergine
6            große Tomaten
1 Dose       passierte Tomaten
2 Stangen    Lauch
100 g        Frischkäse
8            Lasagneplatten
Parmesan     zum bestreuen
Salz, Pfeffer, Rosmarin, Thymian

 

1) Champignons und Tomaten in kleine Stücke, Zucchini und Lauch  in Ringe und Aubergine in Streifen schneiden.

2) Zuerst die Auberginen-Streifen in der Pfanne in Öl anbraten, bis sie leicht braun sind. Herausnehmen und zur Seite legen.

3) Dann die Zucchini-Ringe anbraten, ich mag Zucchini am liebsten, wenn diese auch schon leicht bräunlich ist, und das geht am gleichmäßigsten, wenn sie in Ringe geschnitten ist. Alternativ könnt ihr auch kleine Würfel schneiden. Zur Seite legen.

4) Den Lauch mit etwas Öl in die Pfanne geben, nach einer Weile Die Champignons und die Tomaten zugeben. Ich mag stückige Tomatensoßen, alternativ könnt ihr die Tomaten vorher mit heißem Wasser übergießen und dann die Schale abziehen.

5) Alles eine Weile köcheln lassen, dann die passierten Tomaten und den Frischkäse zugeben. Mit Salz, Pfeffer, Rosmarin und Thymian würzen.

6) Dann beginnt das Schichten: Ich gebe immer erst eine Schicht der Tomatensoße in die Auflaufform, dann Lasagneplatten, dann lege ich die Zucchinischreiben aus, wieder Lasagneplatten, dann die Auberginenscheiben, dann eventuell noch etwas Soße, wenn noch etwas da sein sollte, und schließlich streue ich den Käse darüber.
Mit Mozarella überbacken schmeckt da sganze auch sehr gut

Das ganze kommt dann für ca. 35 bis 40 Minuten bei 180° Umluft in den Ofen. Der Käse sollte schön braun werden

Viel Spaß beim nachkochen

eure Flo ^.^

7.11.13 15:34

Letzte Einträge: Nudel-Gemüse-Bechamel-Gratin

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen